Norika Solist

Soraya Tumb

Gala Tumb

Kiebitz Tumb

 

GALA-Thüringer Kartoffel des Jahres 2015
Gala- Kartoffel des Jahres 2015 in Thüringen

Unsere Gala wurde von über 1000 Testessern zur besten Kartoffel des Jahres 2015 in Thüringen gewählt.

DARRIGSDORF 2016

NORIKA Darrigsdorf 2013

Vielen Dank für Ihr reges Interesse am NORIKA- Feldtag in Darrigsdorf/ Wittingen vom  August 2016!

 

Was Sie noch interessieren könnte:
Lesen Sie hier einen Artikel aus der az-online.de vom Feldtag aus dem Jahr 2013.

 

Tag der Offenen Tür
in Lanckensburg am
14.06.2014

NORIKA Lanckensburg

 NEUES

 

Sortenschau mit internationaler Perspektive - NORIKA Feldtag in Darrigsdorf 2016

Mehr als 200 Landwirte besuchten die diesjährige Sortenschau der NORIKA in Darrigsdorf. Infolge der regional äußerst unterschiedlichen Witterungsverläufe verfolgten die Besucher mit großer Spannung die Marktlagereferate. Als Referenten konnte die NORIKA in diesem Jahr Volker Peters, Geschäftsführer der HNG und Stefaan Delmeire von der Firma Binst Belgien gewinnen, die einen umfassenden Ausblick auf die deutschen und westeuropäischen Kartoffelmärkte gaben. Tigran Richter, Geschäftsführer der NOREX, ergänzte das Bild mit einer Prognose für die nord- und osteuropäische Erzeugung.

Darrigsdorf 2016 1

Bei der Sortenpräsentation fand die neue fest kochende Sorte Goldmarie großes Interesse. Als reiner A-Typ bietet sie Kochtypsicherheit, hohe Farbstabilität und hervorragende Speiseeigenschaften. Durch die tiefgelbe Fleischfarbe überzeugte Wega für den vorwiegend fest kochenden Bereich. Als Mehrnutzungstyp für Speisepackware und Verarbeitung verschafft sie den Landwirten ein hohes Maß an Vermarktungsflexibilität. Newcomer im mehlig kochenden Segment ist die ertragsstarke und attraktive Sorte Nixe. Als neuer, viel versprechender Kandidat für die Erzeugung von Trockenkartoffeln wurde die Leistungssorte Tokio vorgestellt, welche über mehrfache Pallida-Resistenz verfügt. Ebenfalls pallida-resistent sind die neuen ertragsstarken Stärkesorten Nordlicht und Cardoso. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der langjährige Mitarbeiter Ludwig Meyer für seine Verdienste um die Etablierung des Feldtages ausgezeichnet. Präsentationen der Landtechnik, Beratung und Agrarchemie rundeten das Informationsangebot ab.

Darrigsdorf 2016 2

Das breite Interesse der Landwirte, ein umfassendes und leistungsfähiges Sortiment sowie die internationale Marktperspektive machten den NORIKA-Feldtag zu einer überaus gelungenen Veranstaltung, die den Besuchern positiv in Erinnerung bleiben wird und Lust auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr macht.

 

Auch große Sorten dürfen schmecken!
Gala ist zum zweiten Mal "Thüringer Kartoffel des Jahres"

Nicht von ungefähr ist Gala heute eine der größten Speisekartoffelsorten in Deutschland. Wie kaum eine andere Sorte verbindet sie optimale Anbaueigenschaften, hohe Marktausbeuten und flexible Einsetzbarkeit mit besten Speisewerten. Eine perfekte Kombination für beides: Zufriedene Erzeuger und Verbraucher.

In der 2015 durchgeführten, umfassenden Verbraucherstudie des Thükav und der Thüringer Landesanstalt mit mehr als Tausend Testessern setzte sich der Geschmack unserer Gala durch. Mit einem deutlichen Vorsprung von 5 % zur Zweitplatzierten, wurde sie zum zweiten Mal zur "Thüringer Kartoffel des Jahres" gekürt. 

Wir freuen uns über die hervorragende Bewertung unserer Sorte durch den Verbraucher und sehen hierin eine Bestätigung unserer züchterischen Arbeit, bei der neben Resistenz- und Anbaueigenschaften immer auch das Geschmackserlebnis in der Küche an vorderster Stelle steht.

Gala Kartoffel des Jahres 2015 in Thüringen - Norika

 

Agritechnica 2015

Im Rückblick auf sieben ereignisreiche Messetage, möchten wir uns bei allen Besuchern der NORIKA-Präsentation für ihr Interesse herzlich bedanken.

Neben der Besichtigung neuester Agrartechnik, fanden viele Landwirte dennoch Zeit sich mit uns über aktuelle Fragen der Kartoffelwirtschaft auszutauschen und sich über Neuheiten der Sortenzüchtung zu informieren.

Als Themenschwerpunkt der Präsentation fand neue Qualitätsspeisesorte Wega besonderes Interesse, da sie als Größetyp hervorragende Speiseigenschaften, mit Witterungsflexibilität und Mehrnutzungseignung verbindet.

Die vielen, auf der Messe an uns gerichteten weiterführenden Anfragen werden wir in den kommenden 14 Tagen beantworten. Wir bitten hierfür Sie um etwas Geduld und Verständnis für die benötigte Bearbeitungszeit.

 

Ihr NORIKA-Team

 
NORIKA Agritechnica 2015

 

Potato Europe 2015 - Kartoffeltrends im Regen  

Ungeachtet des heftigen Regens fanden viele internationale Besucher den Weg zur NORIKA auf der Potato Europe in Kain. Auf einem Gemeinschaftsstand mit unserem belgischen Vertriebspartner Binst präsentierten wir in diesem Jahr mit Gala, Agila und Alegria unser Kernsortiment für die Region.  

Potato Europe 2015 1 

Nach dem vergangenen schlechten Kartoffeljahr gab es viele Spekulationen über die zu erwartende geringere Erntemenge. Ein weiteres Thema war die Verfügbarkeit bzw. mögliche Alternativen für Goldor Bait zur Kontrolle des allgegenwärtigen Drahtwurmproblems.

Wir danken allen Besuchern für den offenen Meinungsaustausch und das Interesse an der NORIKA-Präsentation.

 

Kartoffeln für die Zukunft - der 11. Feldtag der NORIKA   

Trotz besten Druschwetters fanden in diesem Jahr ca. 150 Besucher den Weg zum 11. NORIKA-Kartoffelfeldtag am 14.08.2015 in Darrigsdorf. Auf den Flächen der Bohne-Meyer GbR präsentierte die NORIKA neue und aufstrebende Kartoffelsorten für die Vermarktungsrichtungen: Speise-, Granulat-, Chips-, Pommes frites- und Stärkekartoffeln.
Die Veranstaltung wurde umrahmt von Präsentationen der agrochemischen Industrie, der Landwirtschaftsberatung sowie des Land- und Maschinenhandels.
In diesem Jahr wurde das Marktlagereferat zu den nationalen Märkten von Horst Hinrichs (Kartoffelvertrieb Hinrichs) gehalten. Ergänzende Anmerkungen erfolgten durch Dirk Elligsen (Elligsen Landhandel).

Fedtag_2015_1

In der Sortenschau fand die aufstrebende Speisesorte Wega besonderes Interesse, da sie beste Packeigenschaften mit höchster innerer Qualität (Fleischfarbe, Farbstabilität) verbindet und somit Möglichkeiten einer Alternativverwertung in der Frischverarbeitung bietet.
Die neu vorgestellte sehr frühe Speisesorte Paroli setzte sich durch eine kräftig gelbe Fleischfarbe und verbesserten Speisewert positiv vom bestehenden Sortiment der RG1 ab. An der Parzelle der Low-Input-Sorte Soraya gab es eine lebhafte Diskussion zur Umsetzung der neuen Düngeverordnung. Low-Input-Sorten, wie Soraya, können neben optimierten N-Düngern und Verfahren helfen, die künftig strengeren Vorgaben einzuhalten.

Feldtag_2_2015


Als Antwort auf Wünsche kritischer Kunden nach behandlungsfreier Langzeitlagerware, präsentierte die NORIKA Wendy, eine extrem keimruhige Sorte (BSA-Note 1), die im Lager auch ohne Hilfsmittel bis zum Juni stabil gehalten werden kann.
Für die Verarbeitung wurde das neue Chips-/Granulat-Sortiment gezeigt. Insbesondere Pelikan und Kiebitz haben sich hier bereits einen Namen durch beste Verarbeitungsleistungen bei niedrigen Acrylamidwerten gemacht.
Die Neuzüchtung Tessa mit großfallenden Knollen und optimierten Backeigenschaften fand als Kandidatin für die Pommes frites-Erzeugung viel Zuspruch.
Last but not least zeigte die NORIKA mit der pallida-resistenten Leistungssorte Nordlicht einen neuen aussichtsreichen Artikel für das Stärkesegment.

In angenehmer Atmosphäre, bei kühlen Getränken und Grillwürsten entwickelte sich ein reger Austausch zwischen den Besuchern und Gastgebern zu aktuellen Fragen der Branche.

Feldtag_3_2015

 

Am Puls der europäischen Kartoffelwirtschaft - Potato Europe 2014

Wir danken Ihnen für Ihr großes Interesse an unserer NORIKA/NOREX-Präsentation auf der Potato Europe in Bockerode. Die vielen Kunden aus dem In- und Ausland, die unseren Stand zeitweilig dicht bevölkerten, sorgten für eine lebendige Atmosphäre mit einem intensiven Austausch über unser Sortiment und aktuelle Marktentwicklungen.

NORIKA PotatoEurope 2014

 

Wichtige Diskussionspunkte waren in diesem früh zu Ende gehenden Kartoffeljahr u. a. die Themen Mengen und Marktpsychologie sowie die Qualitätssicherung. Bei den Sorten standen, neben den marktetablierten Größen, neue Low- Input-, Lagerstabil- und Mehrnutzungssorten im Fokus.

Alle an uns herangetragenen weiterführenden Kontaktwünsche und konkreten Anfragen werden wir wie gewohnt in den nächsten Tagen bearbeiten.

Wir freuen uns darauf, Sie bei der nächsten Potato Europe wieder als Gäste auf unserem Stand zu begrüßen.

 

NORIKA PotatoEurope 2014NORIKA PotatoEurope 2014NORIKA PotatoEurope 2014NORIKA PotatoEurope 2014NORIKA PotatoEurope 2014NORIKA PotatoEurope 2014 

 

 

 

10. Feldtag in Darrigsdorf - Schaufenster des NORIKA-Sortiments

NORIKA - Feldtag Darrigsdorf 2014Ca. 160 Kartoffelanbauer, -vermarkter und -freunde besuchten in diesem Jahr den 10. Feldtag in Darrigsdorf. Die umfassende Sortenschau der NORIKA auf dem Beregnungsstandort der Bohne/Meyer GbR hat sich innerhalb von nur zehn Jahren zu einem wichtigen Termin für die Branche entwickelt. Wie in den vergangenen Jahren, wurde die Veranstaltung durch zahlreiche Präsentationen und das Beratungsangebot der Dünge- und Pflanzenschutzmittelindustrie sowie der Landtechnikhersteller unterstützt.

 

NORIKA - Feldtag Darrigsdorf 2014Nach dem traditionellen, in diesem Jahr von Heinz Braunschweiger gestalteten, Marktlagereferat, stellten die NORIKA Kundenberater dem Publikum die Versuchsparzellen mit Neuzüchtungen und etablierten Sorten im Vergleich zu verschiedenen Standards vor. Viele Besucher nutzten diese Möglichkeit zum Kennenlernen der neuen Sorten und für eine umfassende Beratung zum NORIKA-Sortiment.

Viel beachtet und diskutiert wurden bspw. die Low-Input Speisekartoffel "Soraya", die für das festkochende Premiumsegment gezüchtete tiefgelbe "Goldmarie" und die extrem keimruhige (BSL-Note 1) Speisesorte "Wendy", welche die Möglichkeit einer langen, behandlungsfreien Lagerung bietet. Bei den Verarbeitungssorten fanden die multiresistente Stärkekartoffel "Nordlicht" und die mit hervorragenden Backeigenschaften bei geringen Acrylamidwerten ausgestattete Chipskartoffel "Pelikan" besonderes Interesse.Anschließend nutzen die Gäste die offene, angenehme Atmosphäre des Feldtages bei Bratwurst und kühlen Getränken für ein intensiven Austausch über aktuelle Fragen und Entwicklungen der Branche. 

 

 

NORIKA - Feldtag Darrigsdorf 2014

NORIKA - Feldtag Darrigsdorf 2014NORIKA - Feldtag Darrigsdorf 2014

 

 

 

 

 

 

Eröffnung der Erhaltungszuchtstation in Lanckensburg am 12.06.2014

Am 12.06.2014 wurde im Beisein des Landwirtschaftsministers Dr. Till Backhaus und zahlreichen Gästen aus der Kartoffelbranche die neue Erhaltungszuchtstation in Lanckensburg eröffnet. In seiner Rede stellte der Minister die zentrale Bedeutung Mecklenburg-Vorpommers als Züchtungs- und Produktionsstandort für Kartoffeln für nationale und internationale Märkte heraus. Anschließend enthüllte er gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Brinkmann des Betriebstättenschild und startete die Aufbereitungsanlage der neuen Betriebsstätte.

Die Investition der NORIKA in einen dreiseitig vom Wasser umgebenen Standort in der absoluten Gesundlage der Insel Rügen ist gleichzeitig eine Investition in eine nachhaltige Verbesserung des Ausgangsmaterials für eine Qualitätssteigerung der gesamten Pflanzguterzeugung.

NORIKA - Eröffnung EHZ Lanckensburg 2014

Dialog 2015 

Der neue Dialog 2014 ist da!

 

Ein Event für Kartoffelfreunde - "Tag der offen Tür" bei der NORIKA

 

NORIKA Tag der offenen Tür

Am Sonnabend, den 07. September öffnete die NORIKA wieder die Türen für Verbraucher, Kleingärtner und andere Kartoffelfreunde. Ca. 100 Gäste informierten sich am Standort Groß Lüsewitz über die NORIKA-Kartoffelsorten und erhielten einen Einblick in die praktische Züchtungsarbeit.

Den langen Weg der Züchtung einer Kartoffelsorte von der Kreuzung über viele Auswahl- und Prüfungsstufen bis hin zur Sortenzulassung nachzuvollziehen, ist für die Verbraucher immer wieder ein besonderes Erlebnis.

NORIKA Tag der offenen Tür

Im Anschluss nahmen die Gäste gerne die Möglichkeit wahr, neue NORIKA-Sorten in unseren Lagerhaus zu erwerben, um diese in der Küche selbst einmal auszuprobieren.

Wir danken allen Besuchern für das Interesse an der NORIKA und den Mitarbeitern für eine rundum gelungene Veranstaltung.

NORIKA Tag der offenen Tür

 

Mecklenburger Kartoffeltag am 07. August 2013

 

NORIKA Feldtag 2013 Dr. KürzingerAuch in diesem Jahr nahm die NORIKA GmbH am alljährlichen Mecklenburger Kartoffeltag in Sanitz - Groß Lüsewitz teil. Zu diesem lud uns Herr Kürzinger, Geschäftsführer von Agro Nord, recht herzlich ein. Schon seit Jahren ist für uns die Teilnahme am „Kürzinger Feldtag“ selbstverständlich und gibt uns die Möglichkeit, unsere Neuzüchtungen zu präsentieren.

Den Kartoffeltag eröffnete Herr Dr. Wolfdieter Kürzinger; anschließend erfolgte eine Vortragsreihe. Den Anfang machte hierbei unser Geschäftsführer Herr Wolfgang Walter. NORIKA Feldtag 2013 Vortrag W. WalterEr gab einen Überblick über die Sortenvielfalt in der Kartoffelproduktion und informierte alle Teilnehmer über die steigenden agronomischen Anforderungen sowie die steigenden Ansprüche der Vermarkter und Verbraucher auf dem Kartoffelmarkt. Hierauf folgten weitere Vorträge, beispielsweise über die Neuerungen in der Erntetechnik von Herrn Kuhlmann (Fa. Grimme). Des Weiteren stellten einige Vertreter der Pflanzenschutzindustrie, wie z.B. Nufarm und Syngenta, ihre neuesten Pflanzenschutzmittel für einen gesunden Kartoffelbestand vor. Darauf folgte das Mittagessen mit anschließender Feldbegehung. Dabei wurden von den Züchterhäusern insgesamt ca. 45 erfolgreiche bzw. neue Kartoffelsorten vorgestellt.

 

Das  Sortenspektrum der NORIKA GmbH von insgesamt 27 Sorten vertrat Herr Jens Lockenvitz NORIKA Feldtag 2013 Jens Lockenvitz(Vertrieb Mecklenburg-Vorpommern) und beantwortete engagiert alle Fragen, vor allem zu unseren Neuzüchtungen SF Vario (sehr frühe, ertragreiche Speisekartoffel),  SF Hit (frühe, mehlig kochende Speisekartoffel mit sehr guter Pommes frites Eignung), Mungo (mittelfrühe, ertragsreiche Stärkekartoffel) und Filou (mittelfrühe, mehlig kochende Speisekartoffel).

Wir freuen uns schon jetzt auf den Mecklenburger Kartoffeltag 2014 und wünschen allen Kartoffelanbauern ein erfolgreiches Erntejahr.

 

NORIKA Feldtag 2013 Dr. Kürzinger

 

 

 

 

A. Ihde, 13.08.2013

 

 

 

Der neue Dialog 2013 ist da!

____________

 

Wir haben unser Sortiment um vier neue Sorten erweitert:

SF Hit

SF Hit N

- mittelfrühe mehlige Kartoffel mit Pommes Frites Eignung

Goldmarie

Goldmarie NN

"Tiefgoldenes Speiseerlebnis" - frühe farbstabile Salatkartoffel mit hervorragendem Speisewert

SF Vario

SF Vario N 

 - am Ende der sehr frühen Reifegruppe, jedoch durch hohe Ertragsleistung rodeflexibel

Tessa

Tessa NN

"Mehliger Hochgenuss" - mittelfrüh und großfallend mit TroKa- und Pommes frites-Eignung