Soraya Tumb

Gala Tumb

Kiebitz Tumb

We speak one language

tl_files/norika-standard/layout/images_international/Aufsteller_english_eine Spache_small.png

Ikarus N

Variety:
Ikarus N
Foto:
 
Cooking type:
no cooking type
Recommended purpose of usage:
french fries
Tuber set:
low to medium
Maturity:
early maincrop
Resistance to potato cyst nematodes:
Ro1
Resistance to potato wart disease:
Pathotyp 1
Susceptability to bruising:
very low
Susceptibility to potato leafroll virus:
very low
Susceptibility to potato virus Y:
low
Susceptibility to rhizoctonia:
low
Susceptibility to black leg:
low
Susceptibility to foliage blight:
medium
Susceptibility to tuber blight:
low
Susceptibility to internal rust spots:
low
Susceptibility to common scab:
low to medium
Tuber yield:
high to very high
Marketable yield:
high to very high
Skin texture:
smooth
Eye depth:
shallow
tuber shape:
long oval
Flesh colour:
yellow
Skin colour:
yellow
Colour of flowers:
white
Long-term storage:
sehr geeignet
Storage behaviour:
gutes Lagerverhalten durch ausgeprägte Keimruhe
Description text:
Ikarus ist eine mittelfrühe Kartoffelsorte mit einer hervorragenden Verarbeitungsqualität zu Frittierprodukten. Ikarus besitzt mit seinen gleichmäßig sortierten langovalen großfallenden Knollen ein hohes Ertragspotential. Gleichzeitig weisen die gelbfleischigen Knollen mit einem Stärkegehalt von etwa 16% sehr niedrige Gehalte an reduzierenden Zuckern auf. Aufgrund dessen eignet sich Ikarus exzellent für die Verarbeitung zu Pommes frites. Zusätzlich prädestinieren eine geringe Neigung zur Schwarzfleckigkeit und eine ausgeprägte Keimruhe für die Langzeitlagerung. langsamer Aufgang sowie verhaltene Jugendentwicklung, weiße Blüte mit häufiger Blühintensität gutes Lagerverhalten durch ausgeprägte Keimruhe
possible uses in kitchen:
homemade french fries
pdf:
special features:
resistance to nematodes Ro, resistant to virus diseases, resistant to scab, resistance to potato wart disease